Schönheitsland BRD

Ein gesellschaftliches Phänomen ergreift in den letzten zwei Jahren beide Geschlechter der Bundesrepublik Deutschland. Man will seine Schönheit auf ein Starniveau bringen – so konnte man es vielleicht ein wenig übertrieben zusammenfassen.

Vom Nageldesign bis zum Körperduft alles wird nochmals verbessert oder an die Trends angeglichen. Was überrascht ist die sinkende Zahl der ausgeführten Schönheitsoperationen, anscheinend will man die Schönheit auf etwas traditionellen Wegen erobern. Mit Sport, einem feinem Parfum und stilvollem Nageldesign kann zum Beispiel eine junge Dame schon mehr als jede Operation im Gesamtimage der eigenen Person erreichen. Regelmäßige Laufeinheiten anstatt von einer Liposuktion – klingt wie Utopia, doch nach Angaben von einigen Studien geht der deutsche Bürger gerade in diese naturbewusste Richtung. Offensichtlich will man sich nicht mehr mit künstlicher Schönheit abfinden und sucht nach dem schwer erreichbarem Original. Manche Shops bieten sogar naturfreundliche Nageldesigns oder naturgefärbte Bekleidungssorten.

So ein Schönheitsland ohne unnötige plastische Chirurgie und mit Menschen in herrlichen körperlichen Verfassung ist eine Utopia, die sich unsere Redaktion nicht besser erträumen könnte, doch sie wird plötzlich greifbare Realität. Wunderschön!

 

Hinterlasse eine Antwort